Title: Wohnhaus Kirchstrasse
Online: http:/­/­nextroom.­at…
Languge: de
Description: Bereits in der Planungsphase löste das Wohnhaus an der Kirchstrasse im Obwaldner Kantonshauptort Sarnen Kontroversen aus. Ausschlaggebend war die exponierte Lage schräg gegenüber dem barocken Rathaus. Die bis dahin unbebaute Wiese im geschützten Ortsbild von nationaler Bedeutung liegt am Fusse des geschichtsträchtigen Landenbergs, unmittelbar am Ufer der Sarneraa. Entlang der Kirchstrasse mit ihren qualitätvollen Einzelbauten des 13. bis 20. Jahrhunderts ist die charakteristische Streusiedlung besonders deutlich ausgeprägt. Mitten in dieses heterogene Ensemble entwarf der Sarner Architekt Beda Dillier einen markanten Neubau.Disziplinierte Architektur Wie ein Möbelstück ruht das dreigeschossige Mehrfamilienhaus in der parkähnlichen Umgebung. Der mit Holzplatten verkleidete Kubus wird geschossweise von schmalen Betonbändern umgürtet. Auf der flussseitigen, vollständig verglasten Fassade erweitern sich diese zu durchgehenden, nach Südosten orientierten Balkonen. Die regelmässig angeordneten Fenstertüren verweisen auf den rigiden Gebäuderaster, der dem Entwurf zugrunde liegt. Dieser wird im Innern als spannungsreiches Oszillieren zwischen kammerartig geschlossenen Räumen und offenen Bereichen in der Art eines plan libre inszeniert. Bei sechs Wohnungen ergibt sich dabei durch das Weglassen oder Versetzen von Wänden entlang der Rasterlinien eine schier endlose Vielfalt von Variationsmöglichkeiten. Das kleine Attikageschoss auf dem begrünten Flachdach gleicht einem Gartenpavillon u[...]
Identifier: http://nextroom.at/building_article.php?building_id=55&article_id=3665
Source: Ariadne
Rights: © 1996-2008 nextroom - architektur im netz / Alle Texte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen, mit Ausnahme der Pressemitteilungen, nicht weiter verwendet werden.